Der VfB Stuttgart überzeugt gegen Hannover 96

Der VfB überzeugt am ersten Spieltag der neuen Zweitligasaison. Mit 2:1 besiegen engagierte Stuttgarter, überforderte 96er. Dabei musste Tim Walters Mannschaft einige Rückschläge verkraften. Zunächst verletzte sich Marcin Kaminski schwer am Knie, anschließend erzielte Neuzugang Maxime Awoudja ein unglückliches Eigentor und wurde später sogar mit Gelb-Rot vom Platz geschickt. Die gesamte Mannschaft und die Fans bauten Awoudja noch während dem Spiel auf, wahre Gänsehautmomente im Neckarstadion.

Nach dem Auftaktsieg wartet jetzt ein schwerer Brocken mit dem 1.FC Heidenheim auf den VfB Stuttgart. Sebastian und Riky geben dazu ihren Startelf-Tipp ab.

Natürlich gibt es auch wieder Neuigkeiten in Sachen Vereinspolitik. Jürgen Klinsmann und der VfB Stuttgart nähern sich mehr und mehr an. Es gab bereits erste Gespräche zwischen dem Präsidialrat und Klinsmann. Außerdem präsentierte der VfB seinen Abschlussbericht zum MV WLAN Chaos.

Wie gewohnt, gibt es auch in dieser Folge ein Transferupdate.
Viel Spaß mit der neuen Folge

Startelf-Tipp gegen Heidenheim

Sebastians Tipp
Rikys Tipp

STR könnt ihr ab sofort auch auf Patreon und PayPal unterstützen.

Hier findet ihr STR – VfB Stuttgart Podcast