Der VfB Stuttgart verliert mit 1:3 gegen den BVB

Wie heißt es immer so schön? The trend ist your friend. Beim VfB zeigt der gefühlte Trend, auch nach dem Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund weiter nach oben. Trotz des 1:3 gegen Favres Rasselbande, verkauften sich unsere Stuttgarter im Westfalenstadion ordentlich. Die Grundtugenden waren deutlich zu erkennen, lediglich die Offensivbemühungen waren ausbaufähig. Und so muss man eingestehen, der reale Trend ist ganz und gar nicht der Freund des VfB. Aus den letzten 10 Spielen holte man gerade mal 5 Punkte. Sebastian und Riky sprechen über den Abstiegskampf und über die Chance auf Platz 15. Ein weiteres Thema dieser Ausgabe ist die neue VR360°-Neckarstadion Tour, die der VfB seit neuestem seinen Anhang anbietet. Wir durfte das virtuelle Vergnügen testen und sagen euch, ob sich die veranschlagten 17 Euro dafür lohnen. Außerdem gibt es noch einen Ausblick auf das nächste Heimspiel gegen Hoffenheim und eure Fragen. Viel Spaß mit der neuen STR-Ausgabe.

STR könnt ihr ab sofort auch auf Patreon unterstützen.
Patreon.com/VfBSTR