Nach 0:3 in Düsseldorf – Der VfB erreicht die Nulllinie – Reschke ist gescheitert!

Asystolie ist ein Fachausdruck aus der Medizin. Man versteht darunter einen Stillstand der elektrischen und mechanischen Herzaktion, der unbehandelt innerhalb weniger Minuten zum Tod führt. Umgangssprachlich besser bekannt als Nulllinie. Rein sportlich befindet sich der VfB Stuttgart genau an diesem Punkt. Eine einfache Mund-zu-Mund-Beatmung oder eine Herzdruckmassage helfen nicht mehr. Es braucht schon einen Defibrillator um den Patienten wieder Leben einzuhauchen.
Sebastian meldet sich krankheitsbedingt ab. Dafür nimmt sich Tim Zeit, um mit Riky über die aktuelle Lage des VfB Stuttgart zu sprechen.
Tim ist auf Twitter unter dem Namen Blog aus Cannstatt bekannt.

STR könnt ihr ab sofort auch auf Patreon unterstützen.
Patreon.com/VfBSTR