Nach der 2:3 Niederlage gegen Mainz – Auflösungserscheinungen beim VfB Stuttgart

Man hatte die Hoffnung, dass der VfB mit einem Erfolgserlebnis die Mission Nicht-Abstieg 2019 starten könne, doch leider kam es anders. Mainz nutzte eklatante Abwehrfehler der Stuttgarter aus und besiegte die Schwaben verdient mit 3:2. Die zwei Gegentore in den letzten Minuten der Partie täuschen über eine durchgängig schwache Leistung des VfB hinweg. Dazu kommen interne Probleme. Trainer Weinzierl ist vor allem mit den jüngeren Profis unzufrieden. Sosa trägt die falschen Schuhe. Donis kommt zu spät. Maffeo fehlen die Grundlagen und Gonzalez trifft das leere Tor nicht. Sebastian (@Buzze) und Riky (@RikyPalm) diskutieren über Weinzierls Umgang mit seinen Spielern.
Weitere Themen sind:
– die “Dietrich Raus” Rufe aus der Cannstatter Kurve
– das Stuttgarter Mittelfeldzentrum
– Neuzugang Ozan Kabak
– die bevorstehende Partie gegen den FC Bayern München
Viel Spaß beim hören

STR könnt ihr ab sofort auch auf Patreon unterstützen.
Patreon.com/VfBSTR