Der VfB verliert gegen München. Der Druck auf Korkut nimmt zu.

Auch wenn der FC Bayern München der wahrscheinlich schwerste Gegner im Laufe einer Bundesligasaison ist, war die Leitung des VfB am vergangenen Samstag enttäuschend. Tayfun Korkuts Taktik war mutlos und man fragte sich, was aus der Truppe geworden ist die vor ein paar Wochen den Rekordmeister aus der heimischen Allianz Arena schoß.
Eigentlich hat der VfB Stuttgart noch genügend Zeit um den schlechten Saisonstart vergessen zu machen, Grund zur Sorge besteht dennoch. Nach dem Spiel plauderte Mario Gomez aus, dass Teile der Mannschaft mit der gewählten Taktik unzufrieden war. Tassos Donis sagte, seine Auswechslung wäre unfair und Holger Badstuber dürfte nach 90 Minuten auf der Bank auch der Kragen platzen. Für den 2. Bundesligaspieltag, sind das selbst am Neckar unruhige Zeiten.

Der VfB Stuttgart verliert mit 0:1 bei Mainz 05

So, jetzt ist die Euphorie ganz weg. Nach dem 0:1 in Mainz und vor dem ersten Heimspiel der Saison 18/19 steht der VfB kurz vor einem klassischen Fehlstart. Im Netzt hat man die Schuldigen schon ausgemacht. Badstuber ist zu schlecht. Korkut stellt falsch auf und Didavi gibt sich keine Mühe. Meine Meinung zur aktuellen Lage hört ihr in dieser neuen STR Ausgabe.

Aufstellungsvarianten für das Spiel des VfB Stuttgart in Mainz

Das Pokalspiel in Rostock ist Geschichte. Jetzt zählt nur noch die Bundesliga. Der VfB reist nach Mainz und muss sich was einfallen lassen um am Bruchweg was mitzunehmen. Ganz entscheidend wird sein, für welche Startelf und welches System sich Tayfun Korkut entscheidet. Fünferkette? Viererkette? Mit Pavard und ohne Badstuber? Es gibt viele Fragen vor dem ersten Bundesligaauftritt des VfB. Ich versuche ein paar Antworten zu geben.

Der VfB Stuttgart verliert mit 0:2 gegen Hansa Rostock

Die Vorfreude vor dem ersten Pflichtspiel des VfB Stuttgart war groß. Dementsprechend enttäuscht bin ich nach dem verlorenen Pokalspiel im Norden. Kaum ein Spieler erreichte auch nur annähernd Normalform. Zudem kann man die Frage stellen ob Korkut die richtige Taktik und die richtigen Spieler gewählt hat.

Der VfB vor dem ersten Pflichtspiel gegen Hansa Rostock

Am kommenden Samstag geht es endlich wieder los. Der VfB Stuttgart bestreitet sein erstes Pflichtspiel 2018/19, in der erste Rundes des DFB Pokal gegen Hansa Rostock. Ich spreche in dieser Folge über die voraussichtliche Aufstellung und über unseren Gegner aus dem Norden. Außerdem ziehe ich noch ein kurzes Vorbereitungs-Resümee.

VfB Saison-Prognose 2018/19

Ich darf heute Jojo Maier (@Jojo_Maier) begrüßen und spreche mit ihm über die anstehende Bundesliga Saison 2018/19. Welche Spieler haben zu Beginn der neuen Spielzeit die Nase vorn? Kann der VfB Stuttgart die tollen Leistungen der Rückrunde 2017/18 konservieren, oder sogar noch steigern? Die Antworten auf diese Fragen und unseren Tipp für die Abschlussplatzierung könnt ihr in dieser STR Folge hören.

VfB Testspiele gegen FV Illertissen und Großaspach – Pavard und Bayern einig?

Ich freue mich, dass ich mal wieder einen Gast bei STR begrüßen darf. Chris (@thisiskritz) war am Mittwoch in Illertissen und hat eine kuriose erste Halbzeit miterleben dürfen. Er spricht mit mir über den Test gegen den FV und schildert seine Eindrücke. Außerdem kommen wir nicht an den Gerüchten um unseren Weltmeister vorbei. Benjamin Pavard soll sich bereits mit dem FC Bayern München geeinigt haben. Was wir davon halten, erfahrt ihr in dieser Ausgabe. Viel Spaß

Der VfB Stuttgart verpflichtet Holger Badstuber und Nicólas González

Mal wieder lud Michael Reschke zu einer Pressekonferenz ein. Medienvertreter und Fans wissen bereits, dass diese PKs dazu dienen, die neusten Transfer-Trophäen des VfB Sportvorstands der Öffentlichkeit zu präsentieren. Diesmal nahm Holger Badstuber auf dem Podium Platz und verkündete seinen Verbleib in Stuttgart. Wenig später wurde auch noch Neuzugang Nummer 8 begrüßt. Hierbei handelte es sich um den jungen Argentinier Nicólas González. In dieser Folge erzähle ich euch was ich von den beiden Transfers halte. Natürlich komme auch ich in diesen Tagen nicht um das Thema Benjamin Pavard umher. Also gibt es dazu auch noch was von mir.