Pellegrino Matarazzo folgt auf Tim Walter – Hitzlsperger und Mislintat beweisen Mut bei der Trainerwahl

Der VfB Stuttgart sorgte selbst in der Weihnachtszeit für wenig ruhige Tage und hielt seine Fans mit einer erneuten Trainerentlassung in Atmen.

Tim Walter wurde entlassen. Es passte einfach nicht mehr zwischen Trainer, Hitzlsperger, Mislintat und auch Teilen der Mannschaft. Nachfolger wird der wenig bekannten, aber fachlich hochqualifizierten Pellegrino Matarazzo. So richtig wissen auch wir nicht was uns erwartet. Trotzdem versuchen wir euch Matarazzo näher zu bringen und ordnen die Entscheidung der sportlichen Führung ein.

Ein weiteres Thema sind Abgänge von Santiago Ascacibar, Emiliano Insúa, Nathaniel Phillips und Jan Kliment. Des Weiteren diskutieren wir über Sinn und Unsinn, von Verpflichtungen irgendwelcher Jungprofis, wenn im eigenen Verein Jugendspieler mit Topleistungen auf sich aufmerksam machen. Der Fokus auf die eigene Jugendarbeit und eine bessere Durchlässigkeit sind bislang nur Lippenbekenntnis.

Apropos Jugend. Wir waren beim Mercedes Benz Junior Cup und hatten die Möglichkeit die “Stars von morgen” unter die Lupe zu nehmen. Unser Fazit hört ihr in dieser Ausgabe.

Am Rande des JuniorCups hatte Sebastian Zeit um sich mit Thomas Hitzlsperger und Timo Hildebrand zu unterhalten. Beide Interviews könnt ihr in dieser Folge hören. Noch mehr zum JuniorCup findet ihr auf Vertikalpass.de und beim Rasenfunk (Interview mit Nico Willig).

Dennis braucht unsere Hilfe.

Hier könnt ihr Dennis helfen
Der Artikel über Dennis in ze.tt
Ein weiterer Artikel über Dennis auf t-online.de

STR könnt ihr ab sofort auch auf Patreon und PayPal unterstützen.

Hier findet ihr STR – VfB Stuttgart Podcast